YOGA

Yin Yoga

Yin Yoga wirkt unterstützend für das gesamte körperliche Wohlbefinden und aktiviert die Selbstheilungskräfte des Körpers.

 

Die Praxis von Yin Yoga hilft Ihnen nach einem langen Tag zur Ruhe zu kommen. Es ist eine gute Möglichkeit um die Anspannung aus Schultern, Nacken und Rücken zu lösen und Stress abzubauen. Yin Yoga hilft die Energie im Körper wieder ins Fließen zu bringen und neue Energie zu tanken. Die einzelnen Übungen wirken besonders auf das Bindegewebe und erhöhen so die Beweglichkeit des Körpers.

 

Yin Yoga ist ein Achtsamkeitstraining. Das lange Verweilen in den einzelnen Übungen kombiniert mit ruhigen tiefen Atemzügen löst innere Widerstände und verhilft uns zu mehr Gelassenheit.

 


Aufbau einer Yin Yoga Einheit (Dauer: 90min.)

  • Zur Ruhe kommen
  • Atemübungen
  • Asanas/Körperübungen
  • Schlussentspannung

Voraussetzungen: keine


Hatha Yoga


Aufbau einer Hatha Yoga - Einheit (Dauer: 90 Minuten):

  • Ankommen (Meditation)
  • Atemübungen
  • Sonnengruß
  • Asanas/Körperübungen mit unterschiedlichem Schwerpunkt
  • Schlussentspannung

 

 

Voraussetzungen:

körperliche Beweglichkeit


Hatha Yoga - intensiv


Aufbau einer Hatha Yoga Einheit (90 Minuten):

  • Ankommen: Atmen, Lockerungsübungen, Erden
  • Aufwärmen mit Sonnengruß oder den "Fünf Tibetern"
  • Asanas der Rishikeshreihe
  • Abschlussentspannung oder Meditation

Voraussetzungen:

körperliche Beweglichkeit und Fitness

Bereitschaft die eigenen Grenzen auszuloten